Lowcost-Carrier Ryanair erweitert am Airport Weeze das Flugangebot in die Ukraine 

 

Weeze  Ryanair bietet seit Sonntag ein weiteres Top-Ziel ab Airport Weeze an: Mit Kyiv (Kiew) nimmt der irische Lowcost-Carrier einen zweiten Flughafen in der Ukraine in sein Programm. Den mit 182 Passagieren besetzten Premierenflug verabschiedeten Vladyslav Yehorov, Generalkonsul der Ukraine, und Airport-Geschäftsführer Ludger van Bebber am Sonntag, 20. Oktober 2019, gemeinsam auf dem Rollfeld.  

 

Pünktlich um 16.05 Uhr hob Flug 2748 am Sonntag, 20. Oktober 2019, am Airport Weeze nach Kyiv (Kiew) ab. Zuvor gab es für den Premierenflieger in die ukrainische Hauptstadt ein besonderes Verabschiedungskomitee: Vladyslav Yehorov, in Düsseldorf ansässiger Generalkonsul der Ukraine, besuchte den Flughafen am Niederrhein anlässlich des Erstflugs. Gemeinsam mit Ludger van Bebber, Geschäftsführer des Airport Weeze verabschiedete der Generalkonsul die ersten Passagiere und die Crew auf dem Rollfeld in Richtung seines Heimatlandes.  

 

„Wir freuen uns über das neue Ryanair – Flugziel Kyiv, die Hauptstadt der Ukraine. Ein ausgezeichnetes Angebot für Geschäfts- und Privatreisende aus unserem Deutsch-Niederländischen Einzugsbereich“, sagte Airport-Geschäftsführer Ludger van Bebber.  

 

Kyiv (Kiew) ist ab sofort zweimal wöchentlich (jeweils sonntags und donnerstags) von Weeze aus zu erreichen – und natürlich retour. Sie ist das zweite Ziel in der Ukraine, das Ryanair vom Niederrhein aus anfliegt: Die Ryanair-Verbindung nach Lviv (Lemberg) gibt es bereits seit 2018 im Weeze-Angebot des irischen Lowcost-Carriers. Das Ziel im Westen der Ukraine, nahe der polnischen Grenze, ist bestens gebucht. Lviv wird im Winterflugplan dreimal pro Woche angeflogen: mittwochs, freitags und sonntags.  

 

Kiew ist die größte Stadt der Ukraine und bedeutendes Wirtschafts- und Bildungszentrum sowie Universitätsmetropole. Mit Museen, Theatern, einer Wallfahrtsstätte sowie umgebender Natur ist die Stadt bei Touristen sehr beliebt. EU-Bürger benötigen für die Einreise kein Visum. 

Flüge sind unter www.ryanair.com buchbar.  

 

In Kürze 

 

  • Premiere für die neue Ryanair-Strecke Weeze-Kyiv, die ab sofort zweimal pro Woche ab Airport Weeze angeboten wird 

 

  • Mit Kyiv (Kiew) und Lviv hat Ryanair nun zwei Ukraine-Verbindungen ab Weeze im Programm 

 

 

Über Airport Weeze 

Der Airport Weeze (NRN) ist mit 1,67 Mio. Passagieren in 2018 einer der internationalen Airports in NRW. Der Flughafen, der 2003 den Linienflugbetrieb aufnahm, ist einer der jüngsten Flughäfen Europas und zugleich einer der ersten privaten Airports in Deutschland. Der internationale Verkehrsflughafen liegt im Kreis Kleve ca. 70 km nördlich von Düsseldorf an der A57 unmittelbar an der niederländischen Grenze. In einem 60-Autominuten-Radius leben über 10 Millionen Menschen. 40 Prozent der abreisenden Flughafenkunden kommen aus den Niederlanden, ca. 60 Prozent aus der Region Niederrhein, aus dem Ruhrgebiet und dem Rheinland. Hauptkunde des niederrheinischen Flughafens ist die Low-Cost Airline Ryanair, die den Airport mit 30 Zielen in Europa und Marokko verbindet. Mehr als 1.000 Beschäftigte arbeiten am Flughafen und bei den hier angesiedelten Firmen und Behörden. Das Flughafenareal und das angrenzende Logistik- und Gewerbegebiet – Airport City Weeze – umfassen 620 ha. 

 

Für Rückfragen: 

Holger Terhorst  

Marketing Manager Airport Weeze 

  1. +49 / (0)173 / 2 09 75 24  

h.terhorst@airport-weeze.de